Fichte-Schüler*innen legen DELF-Prüfungen ab Zurück zur Übersicht

Elf Schüler:innen der Jahrgangsstufen 9 bis Q1 haben Ende des vergangenen Schuljahres die DELF-Prüfungen (Diplôme d‘Études en langue française) in den Niveaus A1 (3x), A2 (5x) und B1 (3x) absolviert.

Die schriftliche Prüfung aus Hörverstehen, Lesen und Schreiben fand vor Ort am Fichte-Gymnasium statt. Für die mündliche Prüfung war noch ein „Ausflug“ eingeplant: Alle Prüflinge fuhren unter Begleitung einer Lehrkraft an einem Freitagnachmittag mit dem (pünktlich erschienenen!) Zug nach Bochum zur Hildegardis-Schule. Während vor der jeweiligen Prüfung doch Anspannung in den Gesichtern abzulesen war, kamen alle mit einem Lächeln oder zumindest spürbar erleichtert aus dem Prüfungsraum.

Und die Mühen haben sich gelohnt: Alle haben bestanden und konnten Ende Oktober die ersehnten Zertifikate in den Händen halten! Zum zweiten Halbjahr sind auch wieder Kurse zur Vorbereitung auf die DELF-Prüfungen geplant. Es sind Neueinsteiger:innen willkommen und diejenigen, die die nächste Niveaustufe erreichen wollen.