Informationen zur Elternsprechwoche Zurück zur Übersicht

Liebe Eltern,

eigentlich sollten Sie zu dieser Zeit etwa Informationen zum Elternsprechtag erhalten, an dem wir Sie nach erfolgtem Informationsaustausch in den Quartalskonferenzen ausführlich und persönlich vor Ort zu den Leistungsständen Ihrer Kinder informieren. Die momentanen Umstände erschweren dies natürlich, dennoch finden in dieser Woche digitale Quartalskonferenzen statt und auch eine Information an Sie sowie ein Austausch mit den Lehrern wird in diesem Jahr möglich sein. Den Ablauf entnehmen Sie bitte den nun folgenden Punkten:

  1. Die Klassenlehrer/innen melden sich bei Ihnen telefonisch im Zeitraum vom 3.5.2021 bis zum 7.5.2021. In den Telefonaten können alle Aspekte des derzeitigen Leistungsstandes Ihres Kindes besprochen werden.

  2. Sollten Sie Rücksprachen mit den jeweiligen Fachlehrern/innen wünschen, möchten wir Sie bitten Sich nach den Gesprächen mit den Klassenleitungen per Mail an diese zu wenden, um einen telefonischen Beratungstermin abzusprechen. Geben Sie den Fachlehrern/innen hierzu bitte eine Telefonnummer an, unter der Sie zum abgesprochenen Zeitpunkt zu erreichen sind. Als Zeitfenster soll hier die Zeit vom 10.5.21 bis zum 12.5.21 nach Möglichkeit genutzt werden, um den Elternsprechtag nicht zu sehr zu entzerren.

  3. Ebenso sind natürlich Rücksprachemöglichkeiten mit den Koordinatoren eingerichtet, auch bei diesen können Sie Sich per Mail im Zeitraum vom 3.5.21 bis zum 10.5.21 mit einem telefonischen Terminwunsch melden.

Wir hoffen angesichts der besonderen Umstände Ihnen dennoch ein umfangreiches Informationsangebot in Form eines entzerrten Elternsprechtages unterbreiten zu können. Sollten Sie hierzu weitere Fragen oder Anmerkungen haben, können Sie Sich gerne an die Koordinatoren der Mittel- und Unterstufe wenden (tschentscher@fichte-gym.de/zybon@fichte-gym.de).

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Zybon

Louise Tschentscher