„Fichte-Medienscouts im Radio“ – Ein etwas anderer Besuch an der Grundschule Zurück zur Übersicht

Wir als Medienscouts des Fichte-Gymnasiums stehen nicht nur unseren Mitschülerinnen und Mitschülern in Sachen Internet und Medien mit Rat und Tat zur Seite, sondern besuchen auch regelmäßig Grundschulen, um Kindern dort Tipps zum Umgang mit sozialen Netzwerken oder Anleitungen zur sicheren Nutzung des Internets zu geben.

Letzten Dienstag stand ein solcher Besuch an der Grundschule Goldberg an. Davin und Erik hatten eine Unterrichtsstunde für die 4. Klassen vorbereitet und waren bereit. Doch dieses Mal waren wir nicht alleine. Eine Hörfunkjournalistin von WDR5, Frau Wienstroer, begleitete uns, da sie für einen Beitrag zum Thema „WhatsApp in der Grundschule“ recherchiert. Hierfür suchte sie Medienscouts, die sie bei einem Grundschulbesuch begleiten konnte und wurde bei uns fündig, worüber wir uns sehr freuten.

Alle 4. Klassen der Grundschule Goldberg wurden von uns Scouts in Sachen WhatsApp aufgeklärt und konnten ihre Vorstellungen und Fragen in den etwas anderen Unterricht einbringen. Sowohl die Hörfunkjournalistin als auch die Grundschule waren von unserem Besuch begeistert. Frau Wienstroer von WDR5 war der Meinung, dass „Davin und Erik die Beratung für die Grundschüler richtig spannend gestaltet hätten und sich sogar ein Spiel ausgedacht haben, um über WhatsApp aufzuklären.“

Wann der Radiobeitrag veröffentlicht wird, wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Fichte-Medienscouts & Betreuer