Informationen zum Schulbeginn Zurück zur Übersicht

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nachfolgend geben wir Euch und Ihnen wichtige Informationen zum Beginn des neuen Schuljahres bekannt: Alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Kolleginnen und Kollegen nehmen den Regelbetrieb wieder auf.

Allerdings gibt es – bedingt durch die hohen Infektionszahlen – zur aktuellen Pandemiesituation einige Informationen mitzuteilen, die vom Ministerium für Schule und Bildung den Schulen in der vergangenen Woche zugegangen sind.

 

Regelungen zur Pandemiesituation, die in den ersten Wochen des neuen Schuljahres gelten:

  • Das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske wird empfohlen. Weiterhin gelten die AHA-Regeln, wo immer dies möglichst ist.
  • Am ersten Schultag nach den Ferien gibt es zu Beginn des Unterrichts die Möglichkeit einer freiwilligen Testung.
  • Ferner erhält jede Schülerin, jeder Schüler, jede Lehrkraft und jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter eine Anzahl von ca. fünf Testsets pro Monat ausgehändigt, die er / sie zu den o.g. Anlässen freiwillig nutzen kann.
  • Tests aufgrund eines Anlasses (Symptome oder Corona-Erkrankung im nahen Umfeld) werden empfohlen.
  • Bitte lassen Sie Ihr Kind bei Corona-Symptomen im Zweifelsfall zu Hause und führen Sie einen Test durch.
  • Für Mitglieder vulnerabler Gruppen (z.B. besondere Erkrankungen) müssen Einzelfallentscheidungen getroffen werden. Bitte kontaktieren Sie hierzu ggf. die Schulleitung.

 

Allgemeiner Unterrichtsbeginn am Fichte-Gymnasium ist um 8 Uhr.

Dies bedeutet konkret:

Für alle Schülerinnen und Schüler der Stufen 6 bis Q2 beginnt der Unterricht am 10. August 2022 weitestgehend (s.u.) nach Plan in den dafür vorgesehenen Räumen, welche über den nachfolgenden Link eingesehen werden können.

Klassenübersicht

Die Stufen 6 bis 9 erhalten in den beiden ersten Stunden alle notwendigen Erläuterungen, die für den Start ins neue Schuljahr notwendig sind (u.a. Stundenpläne) durch ihre jeweiligen Klassenleitungen; zu Beginn des Unterrichts wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines auf freiwilliger Basis stattfindenden Selbsttests eingeräumt. Ab der 3. Stunde läuft der weitere Unterrichtstag nach Stundenplan und endet für die Sekundarstufe I nach der 4. Stunde.

Die Stufen EF und Q1 beginnen ebenfalls mit der Möglichkeit eines freiwilligen Selbsttests zu Beginn des Unterrichts in den ausgewiesenen Räumen. Anschließend erhalten sie – innerhalb der ersten beiden Stunden – alle notwendigen Informationen, die für den erfolgreichen Start ins neue Schuljahr notwendig sind. Auch für diese beiden Stufen beginnt der Unterricht nach Plan ab der 3. Stunde; für die Stufen EF und Q1 endet der Unterricht nach der 5. Stunde. Die Bücherausgabe für die Jahrgangsstufen EF und Q1 erfolgt dann schrittweise ab Mittwoch der ersten Schulwoche – nach gesondertem Plan.

Für die Jahrgangsstufe Q2 beginnt der Unterricht am Mittwoch, den 10. August 2022 regulär nach Plan ebenfalls mit der Möglichkeit eines freiwilligen Selbsttests in den vorgesehenen Kursräumen (bitte den aktuellen Stundenplan über WebUntis prüfen). Für die Q2 endet der Unterricht nach der 5. Stunde.

Die neuen Klassen 5 werden alle um 9:00 Uhr in der Ev. Reformierten Kirche am Bergischen Ring 39 zu einer ökumenischen Einschulungs- und Eröffnungsfeier empfangen (eine separate Einladung ist hier über die Schule bereits erfolgt). Anschließend begleiten die jeweiligen Klassenleitungen die Schülerinnen und Schüler zur Schule, wo sie ebenfalls alle notwendigen Informationen zum Schulstart in den jeweiligen Klassenräumen erhalten. Die Eltern haben die Möglichkeit, im unmittelbar angrenzenden Gemeindehaus zu Gesprächen zusammenzukommen. Für die Kinder der neuen Jahrgangsstufe 5 endet der Unterricht gegen 12:30 Uhr.

 

Wir wünschen uns allen einen guten und erfolgreichen Start ins neue Schuljahr 2022/23.

Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, viel Erfolg!

 

Freundliche Grüße

Christian Fischer (Schulleiter)

Wolfgang Riechmann (Stellvertretender Schulleiter)